Caritas Pforzheim
Caritas Pforzheim  >  Wir unterstützen  >  Ehrenamtliche  >  Betreuungsverein (EA)

Betreuungsverein
Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Verfügen über Lebens- und Berufserfahrung? Haben etwas Zeit, kümmern sich gerne um Schriftkram und Behördengänge und auch Arztgespräche sind für Sie kein Problem? Dann sind Sie vielleicht der ideale ehrenamtliche Betreuer für ältere, kranke oder behinderte Menschen, die ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können.

Denn der Betreuungsverein des Caritasverbandes übernimmt rechtliche Betreuungen. Die Betreuer helfen dabei, dass Menschen, die Hilfe benötigen, ihr Leben noch weitgehend selbstständig führen können. Dazu reichen oft ein bis zwei Stunden Einsatz pro Woche aus.

Denn wir unterstützen Sie. Wir bieten ein kostenloses konfessionsunabhängiges Angebot für alle Interessierten, für ehrenamtliche Betreuer und die es werden wollen, sowie für Menschen, die für ihre Angehörigen zum ehrenamtlichen Betreuer bestellt sind:
Intensive Einführung und Begleitung in der Anfangsphase der Betreuung
Beratung zu betreuungsrechtlichen, sozialrechtlichen, medizinischen, psychologischen und sonstigen Fragestellungen im Zusammenhang mit der rechtlichen Betreuung
Unterstützung bei Behördenkontakten
Hilfe bei den Rechnungslegungen und Berichten für das Betreuungsgericht
Beratung und Informationsveranstaltungen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
Monatliche Fortbildungsveranstaltungen und Handbuch zum Betreuungs- und Sozialrecht
Auch Sie können mithelfen:

Der Betreuungsverein sucht regelmäßig ehrenamtliche Betreuer. Diese sollten kontaktfreudig, tolerant, emotional stabil und belastbar sein. Lebens- und Berufserfahrung, aber auch etwas Zeit sind ebenso notwendig. Die jährliche Aufwandspauschale beträgt 323 Euro.